Sonntag, 5. Juni 2016

Unsere Katzen.♥

Hallo ihr lieben.
Auf Wunsch der lieben Diana habe ich heute einen Post zu den Katzen,die seit letztem Sommer bei uns herumlaufen für euch.

Das Ganze kam so: Im vorletzten Sommer,also 2014 hat meine Mutter eine streunende Katze im Garten entdeckt.Sie hat sie gefüttert und mit ihr gespielt.Ich hab das Ganze leider nicht mitbekommen,da ich zu dem Zeitpunkt im Krankenhaus lag...Ich muss dazu sagen,meine ganze Familie ist absolut katzenfreundlich- wir lieben Katzen einfach.
So.Mit der Zeit hat sie sich immer weiter entfernt und kam auch nicht mehr zum füttern.Bald stellten wir fest warum: Sie hatte Junge bekommen,die sie irgendwann mit ins Haus brachte und uns "zeigte".Von da an haben wir auch damit begonnen,die Bagage zu füttern.



Die Mutter ist übrigens die ganz in der Mitte

Leider ist nur einer von den Katzen so richtig zutraulich geworden,bei den anderen merkt man schon deutlich,dass es Wilde sind,die lassen sich nur anfassen,wenn es was zu essen gibt.



Der Süße hier dagegen lässt sich gerne streicheln und hat eine richtige Bindung zu uns aufgebaut.
Deswegen werde ich zu ihm jetzt ein bisschen mehr erzählen.

Also,wir haben ihn Shadow getauft.Darauf sind wir gekommen,weil er sehr,sehr anhänglich ist und uns durchgehend hinterherläuft.Egal,wo man gerade sitzt,er kommt immer an und möchte kuscheln.An sich ist er ziemlich faul und schläft fast den ganzen Tag.
Manchmal ist er aber auch für ein paar Tage draußen unterwegs.Aus Essen macht er sich im Gegensatz zu seinen Geschwistern nicht soo viel,schlafen ist viel wichtiger.
Eine zeitlang hat er mal die Macke gehabt,dass er Kartons zerfetzt hat,bis so gut wie nichts mehr übrig war.Jetzt haben wir ihm zu diesem Zweck einen Karton in die Küche gestellt.Er schläft da aber auch total gerne drin.
Er kämpft auch richtig gerne,da kriegt man zwar schon mal den einen oder anderen Kratzer ab,aber das macht nichts..^^

Wir werden ihn wahrscheinlich behalten.Mit den anderen gibt es mittlerweile ziemlich Probleme.Einer von ihnen hat mehrmals hintereinander auf den Teppich gemacht,deswegen wird der jetzt nicht mehr ins Haus gelassen.Und auch die anderen laufen hier nur noch rum und betteln den ganzen Tag nach Essen,was schon etwas nervig ist...
Mal gucken..^^



Das war jedenfalls die Geschichte zu den Fellknäulen.
Ich hoffe,es hat euch gefallen.
Habt ihr Haustiere? Wenn ja,wieviele? Schreibt es mir gerne.<3

Kommentare:

  1. Oh, wie lieb, dass du gleich einen Post geschrieben hast! Da freu ich mich sehr! Shadow ist wirklich ein ganz hübscher Kater. *-*
    Ich bin mit Katzen aufgewachsen. Mein letzter Kater ist jedoch vor einem Jahr leider verstorben. :'( Darüber bin ich noch immer nicht hinweg, deshalb hab ich bisher keine neue Katze.

    Ganz liebe Grüße ♥
    Diana von Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja süße Katzen :) Ich wollte auch schon immer eine haben, aber unser Vermieter ist dagegen... Jedes Mal, wenn ich Freunde besuche, kann ich gar nicht genug vom Katzenkraulen bekommen <3
    Es ist sehr lieb von euch, dass ihr euch um sie gekümmert habt <3
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen